Liebe Sinnecht-Leser,

ich wünsche Euch eine gutes Jahr 2016!

Inzwischen habt Ihr vermutlich die guten Vorsätze fürs neue Jahr hinter euch gelassen und bis nächsten Jahresanfang ad acta gelegt. Nicht dass ich es Euch nicht gönne, Euer Leben zu verbessern!

Die Realität ist aber meist eher so, dass sich durch kleine, kontinuierliche Schritte etwas ändert. Nicht nur sicherer, sondern auch aufs Ganze gesehen schneller.

Und wenn es doch mal zu größeren Sprüngen kommt, ist das meist unerwartet und nicht planbar. Irgendjemand sagt etwas und bling… so geht’s… das ist der Weg…

Größere Aktionen vor Augen müssen sonst schon wirklich geplant sein, um zu klappen, mit allem drum und dran. Das Ergebnis vieler kleiner Schritte, Zeichnung: Fußspuren nakter Füßedie man vorher bereits tut. Und dann sind in der Regel auch andere mit eingebunden. Man kann am Ende gar nicht so leicht wieder aus!

Also wünsche ich Euch nicht Feuerwerk und Gute Vorsätze, sondern einen guten Weg und heute den besten kleinen Schritt, den Ihr machen könnt.

Der ist nicht irgendwo weit weg, sondern direkt vor Euch.

Es ist einfach nur der nächste.

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!